Organisation und Finanzen

Spenden

Die Buddhistischen Zentren der Karma Kagyü Linie sind in Deutschland als gemeinnützige Regionalvereine organisiert, und diese wiederum im Buddhistischen Dachverband Diamantweg zusammengeführt. Jede dieser Stellen verwaltet und finanziert sich eigenständig. Dies gelingt nur durch ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitglieder und idealistischen Unterstützern.

 

Das Projekt „Ein Buddha für Sylt“ wird durch zweckgebundene Spenden finanziert. Aktuell rechnen wir mit Kosten von ca. 20.000 Euro, die sich aus Statue, Transport, Statik, Fundament, Sockel und zukünftiger Pflege zusammensetzen.

 

Wenn Sie weiter über unser Projekt informiert werden möchten, schicken Sie uns eine E-Mail. Wir nehmen Sie dann gerne in unseren Verteiler auf.

 

Spendenkonto:

Buddhistische Zentren NF

DE26 2179 1805 0500 0119 59

Verwendungszweck: Buddha für Sylt

 

Für eine Spendenquittung bitten wir um Namen und Adresse.

 

 

 
 
 
 

Buddhistisches Zentrum Sylt

Bundiswung 23a

25980 Sylt / Westerland

sylt@diamondway-center.org

 

www.buddhismus-sylt.de

www.BuddhaaufSylt.de

Buddhistisches Zentrum Sylt

Bundiswung 23a

25980 Sylt / Westerland

 

sylt@diamondway-center.org

www.buddhismus-sylt.de

Copyright @ All Rights Reserved